EIN FILM IM DIENSTE DER SCHÖNHEIT!

Kurzer Einladungs-Film für die Ästhetische Dermatologie am Tegernsee im September 2016

Was für ein schöner Auftrag: Ein Film über die Schönheit! Das Dermatologische Zentrum am Tegernsee wünscht einen kurzen Lustmacher auf nachhaltiges Antiaging. Und Scheider wirft die Maschinen an. Der Film soll zeigen, dass es zum schnellen Geschäft mit Glattmach-Spritzen auch Gegenentwürfe gibt.

DAS SHOOTING


Stefan heute früh auf: Ein Drehtag steht an – und das Storyboard ist auch schon fertig.
Maskenbildnerin Annett richtet die schöne Frau für den ersten Schuss her.
Außendienst: Vor dem Tegernseer Rathaus läuft die Kamera zum ersten Mal. Unser Model zwischen eigener Schönheit und landschaftlicher Ästhetik.
Ein Kabel hängt ins Bild: Wir improvisieren kurzerhand und nutzen eine olle Laterne.
Kamera läuft! Der Wettergott spielt auch mit – die Sonne lässt sich kurz blicken.
Darstellerin Veronika konzentriert sich auf ihren Einsatz.
Die angenehmen Momente für einen Regisseur ;-)
Es gibt viel zu tun in der Praxis: Jeder Handgriff sollte sitzen.
Stefan und Veronika mit zwei Laserschutz-Brillen! Schützt nicht nur, sieht auch cool aus.
Das Spiel beginnt: Prof. Kaiser untersucht die Patientin.

DIE SZENEN


Filmtitel mit einem Schuss Tegernsee.
Unsere Darstellerin genießt den Tegernsee.
Prof. Kaiser empfängt seine Patientin.
Ein Fleck verschwindet binnen Sekunden durch den behutsamen Einsatz von Lasertechnik.
Unser Model zwischen all den Therapien für ästhetische Hautmedizin.
Erstmal die Haut vermessen: Jede Falte und jeder Fleck wird jetzt 3D-mäßig sichtbar.
Schlussbild: Ich stecke gerne in meiner Haut!

DER INHALT


Wir suchen nach Schönheit. Doch das Leben hinterlässt Linien und Spuren. Und niemand soll sehen, das man der Jugend nachjagt! Legen Sie deshalb Ihre Schönheit in Hände, die es können – und die das Natürliche bewahren.

Dermatologisches Zentrum am Tegernsee. Ein Ort der Erholung für die Haut – mit einer fundierten und nachhaltigen Philosophie! Für alle, die äußerlich ein Stück Jugend bewahren wollen.

Professor Hans Wilhelm Kaiser. Zell-Experte und Dermatologe. Die perfekte Kombination, um die natürliche Schönheit unserer Haut auf längere Zeit festzuhalten.

Um das optische Altern zu bremsen, geht er in die Tiefe und nutzt die Zellbiologie der einzelnen Hautschichten.

Mit 25 beginnt bereits der Abbau. Sonne oder Genussmittel verändern die Haut. Sie verliert an Elastik und Festigkeit. Lachen oder Ärger verändern die Muskeln, Falten entstehen!

All das analysiert Professor Kaiser zunächst mit Hilfe von wissenschaftlichen Geräten und Programmen. Faltentiefe. Pigmentstörungen. Unebenheiten. Alles wird registriert und analysiert.

Und wenn ein Fleck stört, verschwindet er durch den behutsamen Einsatz von Lasertechnik.

Eine gesunde Haut, die Schönheit und eine jugendliche Natürlichkeit ausstrahlt. Das ist keine Zauberei, sondern Kompetenz und Erfahrung. Die Spuren des Lebens nicht auf Biegen und Brechen beseitigen – sondern behutsam und stilvoll mildern. Unser Konzept für alle, die gern in ihrer Haut stecken.


DER FILM AUF YOUTUBE