ARD MITTAGSMAGAZIN 2000

EXPEDITIONEN. EXPONATE. EXPO!


Fünf Monate lang täglich 120 Veranstaltungen. Dazu Themenparks, Pavillons und Länderrekorde. Und mittendrin dabei: Das ARD-Mittagsmagazin – als Global Player und Expo2000-Guide. Na denn, los geht’s. Impressionen einer aufregenden Live-Übertragung. Ein Weltereignis im eigenen Lande – darüber muss das Mittagsmagazin berichten. Und einige der folgenden Bilder zeigen: So eine EXPO zieht ganz schön viel Energie! Willkommen in Hannover! Wir senden vom 5. bis 9. Juni 2000!

ERSTER TAG: BÜROARBEITEN!


Hier gehts lang – zum ARD-Basislager auf der EXPO2000!
Schmuckes Büro fürs Mittagsmagazin auf der EXPO!
Stefan ist drin! Mit Akkreditierung!
Gabi und Wally studieren den EXPO-Etat: Ist noch eine Bockwurst für 9,90 Mark drin?
An Ihm kommt kein Reporter und kein Moderator vorbei: Crew-Boss Klemens.
EXPO-Reporterin Claudia lauscht dem Tagesplan für morgen: Drehen im Regen, Schneiden inmitten von russischen Folkloregruppen.
Für Gabi kann die Finger nicht vom Beta-Player lassen.
Teamchef Klemens und Handkassen-Hüter Wally sinnieren über ihre EXPO-Visionen.
Carmen bastelt am Ablaufplan.
Akklimatisieren der EXPO-Truppe: NordLB-Forum bei Halle 17, erster Stock, mit Blick auf Hallendächer und fliessendem Kaffee.
Unser Kamerateam: Bernd und Hajo zwischen Halle 6 und Pavillon 7 ein Tässchen Kaffee.
Regisseurin Gabi beackert die MAZ-Maschine.
Mittagsmagazin-Oberboss Robert studiert die Lage der Welt.
EXPO-MM-Reporter Thomas: Verteidigt seinen Erdbeerkuchen mit allen Mitteln (sechs-Mark-Fächer aus dem philippinischen Pavillon).
Keinen Plan? Hier ist einer: Pavillons und Pfade…
Mittagsmagazin-Boss Robert beobachtet den Ablauf und fragt nachdenklich: Wirklich 152 Neugeborene pro Minute in der ganzen Welt?

KEINE MÜDIGKEIT VORTÄUSCHEN!


Letzter Rundgang. Faulheit siegt: Ein Caddy muss her! Carmen und Stefan greifen nochmal tief in die Tasche und leihen für einen Hunni einen Golfcaddy. Mit 10km/h geht es vorbei an hunderten von Pavillons. Erschreckt springen die Passanten zur Seite. Carmen reift zur Helldriverin…

Trotz harter Prüfung am Morgen: Claudia keeps Smiling und komponiert den Beitrag über den britischen Pavillon.
Claudia treibt Matthias voran.
Einsam in Nachbarschaft mit dem russischen Stand: Unser Schnittmobil.
Ein Bild, das bitteschön täuscht: Kameramann Bernd hat ALLES gegeben und gönnt sich jetzt eine Mütze Schlaf.
Schlussbild vom Mittwoch: Im Liegen den Stand der Dinge diskutieren…
Carmen muss sich am Nachmittag mal hinlegen…
Boxenstopp: Carmen untersucht Architektur, Stefan hält die Kamera hoch.
Mohrrüben auf dem Dach, Wasserspiegel auf dem Boden: Blaue Stunde im Pavillon von Estland…
Rumänien hat Dracula zu Gast: Skurriler Pavillon mit exzellentem Design!

EXPO-RUNDGANG


EXPO-Tag Zwei für das ARD Mittagsmagazin! Produktions-Koryphäe Wally gewinnt im Schlaf eine Flasche Sekt, weil er sagte: Sabrina verlässt die Big-Brother-WG. Gabi und Stefan wetten dagegen: John ist so gut wie draussen. Dann schneller Themenwechsel: Wir gehen auf Sendung! Mit dem ARD-Shuttlebus Klemens donnern wir nach dem Mittagsmagazin am Montag ab Richtung Deutscher Pavillon. Die MM-Crew betritt staunend eine neue Welt.

Richtungsweisend: Das Mittagsmagazin live von der Expo 2000!
Auge in Auge: Gabi in der Köpfe-Galerie des Pavillons.
Versunkene Wikinger-Schiffe: Geschichte zum Anfassen im Deutschen Pavillon.
Carmen im Rausch der Sinne: Der faszinierende Multimedia-Marathon des Gastgeber-Landes.
Heldenfoto vor dem Deutschen Pavillon: Architektin Carmen staunt Bauklötze.
Die ARD-Ecke: Nord/LB-Forum bei Halle 17. Die Besucher stehen Schlange.
Widersprüche des Lebens: Stumm wie Fische, aber in Telefonzellen schwimmen…
Die Mammut-Videowand: Jetzt noch Loriot, Minuten später dann das ARD Mittagsmagazin. Wir erreichen die „Plaza“.
Falscher Sender, falscher Ort, richtige Türe: Gabi und Carmen vor dem Regieraum (des ZDF).
Der holländische Pavillon: Sandwich-Technik und Zuschauermagnet.
Schwebender Gruß aus Holland!
Die Crew auf Europas längster Fußgängerbrücke: Von Pavillon-Land zu den Themenparks.
War das jetzt Estland oder Lettland? Erste Verwirrungen, aber ein schönes Pavillönchen…
Carmen und Stefan sind verzaubert vom ungarischen Arche-Noah-Pavillon…
Besucheransturm im belgischen Pavillon: Leider sind diese Besucher aus Holz…
Gute Nummer: Der EXPO-Plan als Lego-artige Skulptur für blinde Besucher!
Knapp vor dem Schweizer Pavillon gewählt: Der Wal als Expo-Wahrzeichen…
Die EXPO in Hannover: Immer was los!
Carmen zieht Schnute, organisiert dann aber einen Caddy.
Aber – eine herbe Enttäuschung: Der Caddy macht keinen Mucks.
Aus dem Weeeeg! Carmen im Riesenslalom durch Besuchermengen.
Scheider-de würde jetzt eigentlich lieber laufen…

FEIERN DARF AUCH!


Bergfest. Und die Talfahrt am nächsten Morgen. Halbzeit der EXPO-Außenübertragung: Ein Bergfest ist fällig. Zuerst mit Häppchen und Sektchen, dann Abtanzen bis Mitternacht (zumindest für Moderatoren).

Action im ARD-Foyer: Bergfest mit heisser Musik.
Fröhliche Runde nach getaner Arbeit!
Kamerateam Bernd und Hajo nehmen Claudia in die Mitte.
Er war NICHT auf dem Bergfest: Trotzdem erschöpft durch harte Reporterläufe auf der EXPO. Power-Mann Thomas.
Kühler Kopf trotz heisser Nacht: Regisseurin Gabi vor dem Ablaufplan.

DER MITTAGSMAGAZIN-TRAILER „EXPO2000“

Handmade by Stefan Scheider!