KANN ICH HELFEN?


Sie müssen eine Rede halten? Eine Podiumsdiskussion bändigen? Eine Präsentation vorführen? Eine Sitzung leiten? Ein TV-Statement abgeben? Einen Videokanal im Intranet eröffnen? Oder auch nur eine Geburtstagsrede halten? Egal was ansteht, ich helfe Ihnen! Und zwar äußerlich und innerlich. Denn jeder Inhalt läuft ins Leere, wenn die Verpackung nicht stimmt. Und umgekehrt.

Medientrainer und Coaches gibt es wie Sand am Meer. Viele von ihnen haben mal vor 20 Jahren ein paar Sendungen moderiert – und tingeln heute als Medienlehrer durch die Lande. Die meisten sind auch gut – aber nicht immer auf der Höhe der Zeit. Die Gesellschaft ändert sich rasant – sie fordert mehr, lässt sich nicht mehr alles „vorsetzen“ und will authentische Inhalte und Köpfe erleben. Wer heute noch mit altem Marketing-Sprech und verkrusteten Mustern nach außen kommuniziert, landet schnell in der Bedeutungslosigkeit.

MEDIENTRAINING!


Besser kommunizieren – besser wirken!

Wenn Inhalt und Verpackung auseinanderlaufen, kommt Coach Scheider ins Spiel. In einem bodenständigen Medientraining ohne abgehobene Wunderformeln rückt er den Menschen wieder in den Mittelpunkt und macht so aus festgefahrenen Anzugträgern wieder kompetente und menschennahe Sympathieträger! Denn die alte Grundregel der Kommunikation gilt bis heute: Auf der Bühne oder vor der Kamera sitzen erst einmal Menschen vor mir! Also, behandle sie auch so!

Kamera läuft, das Rotlicht leuchtet auf und alles wartet auf geschliffene Worte einer sympathischen Person. Wenn Sie jetzt eine „bella figura“ abgeben, ernten Sie Bewunderung und Erfolg. Doch wer Unwohlsein oder Unsicherheit ausstrahlt, muss viel Häme einstecken. Muss aber nicht sein. Ein paar Grundregeln, schon sieht alles viel besser aus!

Ein „Naturtalent“ steckt solche Auftritte locker weg. Doch die meisten Menschen empfinden das Rampenlicht als unnatürliche Situation. Ein komplexer Moment, in dem viele Faktoren zusammenwirken: Mimik, Gestik, Stimme, Äußerlichkeiten, Lampenfieber, technische Abhängigkeiten – und die Botschaft, die es zu vermitteln gilt! Scheiders maßgeschneidertes und kamera-gestütztes Medientraining bündelt all diese Aspekte zu einem guten Auftritt – egal, ob vor laufenden Fernsehkameras, vor einem vollen Saal oder einem kleinen Konferenzzimmer.


ZIELE

  • Optische Optimierung
  • Inhaltliche Profile schärfen & generieren
  • Spontan-Reaktionen trainieren
  • Auswertungen durch Kamerabild
  • Finetuning Form & Inhalt
  • Moderationen & Statements differenzieren
  • Publikumskontakt vertiefen

ECKDATEN MEDIENTRAINING

Ort: Unabhängig, gerne in Ihrem Hause, idealerweise in einem abdunkelbaren Raum!

Zeitraum: 1/2 Tag oder 1 Tag (oder länger)

Teilnehmer: 1 bis ca. 5 Personen – optional auch als Vortrag für größere Veranstaltungen!

Equipment: Kamera, Licht, Ton, Notebook, Beamer inklusive!

Factsheet: Hier finden Sie Lernziele und weitere Eckdaten auf einer A4-Seite zusammengefasst: PDF-Download

Ein bisschen Theorie (die aber lebendig & lehrreich) - dann aber wird es ernst...
Ein bisschen Theorie (lebendig & lehrreich) – dann aber wird es ernst…
Auftrittssorgen? Muss nicht sein! Scheider liefert Werkzeuge gegen Lampenfieber und für eine gute Performance.
Auftrittssorgen? Muss nicht sein! Scheider liefert Werkzeuge gegen Lampenfieber und für eine gute Performance.
Politiker, Geschäftsleute, Pressesprecher und alle anderen, die nach außen kommunizieren müssen. Ein Medientraining optimiert die Außenwirkung!
Politiker, Geschäftsleute, Pressesprecher und alle anderen, die nach außen kommunizieren müssen. Ein Medientraining optimiert die Außenwirkung!
Sichtbare Fortschritte und zielgerichtet auf Events & große Aufgaben: Ein Tag Medientraining vor laufender Kamera!

LERNEN DURCH PROJEKTE!


Relevante Themen finden, strukturieren, verpacken

Junge Leute oder Business-Teams für Themen und deren Umsetzung sensibilisieren – auch das vermittelt Scheider in ein- oder mehrtägigen Seminaren. Dabei darf gelernt, experimentiert – und sogar gesponnen werden – um am Ende ein „sendereifes“ Ergebnis zu stemmen.

Scheider gibt hier verschiedene Seminare an der renommierten Deutschen Journalistenschule in München und in der Volontärs-Ausbildung beim Bayerischen Rundfunk (Live-Sendung in 3 Tagen, how to make a viral video, Visitenkarte einer Journalistenklasse usw.)!

Nehmen wir uns einfach mal drei Tage Zeit. Ein Tag ginge aber auch. Stellen wir uns eine Aufgabe und packen dann an. Wie gehen wir an Themen heran, wie bereiten wir sie auf – was muss rein, was soll raus? All diese kniffligen Fragen kommen in Projektseminaren auf den Tisch. Und am Ende eines kreativen und lehrreichen Prozesses steht ein Endprodukt, das im Idealfall viele Klicks und Likes nach sich zieht. Betreut und begutachtet von einem Medienprofi, der seit 30 Jahren alle Wandlungen und Handlungen miterlebt und -gestaltet hat. Und das Beste daran: Man lernt auch fürs Leben!

(siehe auch: DJS 2017 – Ja zum Journalismus)


ZIELE

  • Relevante Themen generieren
  • Projektplanungen
  • Zielgruppen definieren und finden
  • Verpackungen bereitstellen
  • Begleitung in Social Networks
  • Teaser & Lustmacher
  • Produktion der Contents & Verpackungen
  • Deadlines setzen & einhalten
  • Präsentation trainieren & produzieren
  • Premierenmoment sicherstellen
  • Nachbetrachtung & Feedback
  • Auswertung der Aktion(en)
  • Weiterführung des Projektes nach Startschuss
Unser Projekt lässt sofort die Kurven nach oben steigen: Ziel erreicht!
Unser Projekt lässt sofort die Kurven nach oben steigen: Ziel erreicht!

VIDEO: Ja zum Journalismus!

Videoprojekt an der Deutschen Journalistenschule München

VIDEO: Der ganz normale Wahnsinn!

Videoprojekt an der Deutschen Journalistenschule München

VIDEO: How to make a viral video!

Video-Projekt mit den BR-Volontären

Die BR-Volontäre stemmen eine 15minütige Livesendung - in nur drei Tagen!
Die BR-Volontäre stemmen eine 15minütige Livesendung – in nur drei Tagen!
Projektarbeit an der Deutschen Journalistenschule: In nur zwei Tagen einen moderierten Film von null auf hundert erstellen!
Projektarbeit an der Deutschen Journalistenschule: In nur zwei Tagen einen moderierten Film von null auf hundert erstellen!
Bewegen, Reden und Agieren vor Publikum: Die Kamera zeigt alles!
Bewegen, Reden und Agieren vor Publikum: Die Kamera zeigt alles!