FELS IN DER BRANDUNG: DIE 18:30-UHR-RUNDSCHAU!


Die Rundschau. Bis heute eine Säule des Bayerischen Fernsehens. Einst um 18.45 Uhr das Lagerfeuer für zigtausend Bayern (und Nicht-Bayern), dann verlegt auf 18.30 Uhr – und noch immer das Nachrichten-Flaggschiff im BR. 40 Jahre jung ist die Rundschau nun. Und es wird Zeit für eine kleine Huldigung…;-)

 

WIR SIND NUMMER EINS IN BAYERN!


Viele große Namen haben die Rundschau durchlaufen: Waldemar Hartmann, Günther Jauch, Maria von Welser, Petra Schürmann. Ach ja, und Stefan Scheider (kleiner Scherz!). 1979 lief die erste Rundschau über den Schirm – dann gab es ein Rundschau Magazin, ganz ähnlich wie das Tagesschau-Tagesthemen-Prinzip aus dem hohen Norden. Und eine Nachtausgabe sowie die Nachmittags-Edition kamen ebenfalls hinzu. Heute lockt die Rundschau-Familie tagtäglich rund eine Million Menschen vor den Schirm! Und sollte irgendwo in der Welt was Großes passieren, dann sind wir sofort mit einer Rundschau Extra zur Stelle.

Unsere Medienforschung fragt regelmäßig die Zuschauer, auf welche Sendung sie nie verzichten würden. Und seit Jahren liegt mit Abstand die 18:30-Uhr-Rundschau auf dem ersten Platz! Das ehrt uns, das freut uns, das begeistert uns – aber, das verpflichtet uns auch.

Stefan ist auch ein wenig stolz, in all den Jahren zum Erfolg einen kleinen Anteil beigetragen zu haben…;-) Als Nachrichten-Anchor, aber auch als Mitgestalter für Design und Programm. Seit über 25 Jahren steht Stefan für die Rundschau vor der Kamera und liefert den Menschen Nachrichten ins Wohnzimmer. Da ist schon viel Panniges passiert – siehe zwei linke Schuhe – und bei über 160 Sendungen pro Jahr (!) mogelt sich auch mal ein schwächerer Auftritt hinein (erkältet, unausgeschlafen) – aber in wilden Zeiten versuche ich immer, Fels in der Brandung zu sein und Ruhe zu bewahren (siehe OEZ-Amoklauf).

So sah die Rundschau Anfang der 90er Jahre aus.
Hi-End der 80er Jahre: Lamellen-Tische und Mini-Screen.
Schwerer Holztisch und Raumschiff-Atmo: Die Rundschau viele Jahre lang.
Anouschka im kleinen Schwarzen: Ein beliebtes Gesicht in der Rundschau.
Wilde Hemden und pudrige Krawatten: Stefan trägt alles (auf)…;-)
Weihnachtsgruß von unserem langjährigen Boss Peter Marder.
Frauenpower in der Rundschau: Unsere 3 Superstars!
Lange Jahre hatte die Rundschau auch einen Börsenteil – hier mit Rigobert Kaiser! Die Software dazu hat übrigens Stefan programmiert…;-)
Früheres Klassenfoto der Rundschau-Familie: Einige sind bis heute dabei!
Und: Wir konnten immer auch über uns selbst lachen…;-D
Stefan hat oft genug die Trailer und Logos der Rundschau gestaltet!
Anouschka mit neuer Frisur: Immer perfetto!
Susanne Franke eröffnet die Sendung!
Prominente Vorgänger: Günther Jauch als Rundschau-Gewächs!
Auch Waldi und die Stadt-Rundschau darf natürlich nicht fehlen…
Das waren noch Zeiten: Die Rundschau plakatiert ihre Zugpferde in ganz Bayern!

Vor der Sendung in die Maske: Vickys Haare und Stefans Krawatte – auch hier eine harmonische Einheit…;-)

Flo, Sophie und Stefan posen fürs Gruppenbild.
Herz und Seele: Anouschka und Stefan im alten Studio.

WIR ARBEITEN STETS AN UNS!


Die Rundschau ist keine Sendung, die in Stein gemeißelt ist. Eigentlich ist sie immer eine Art Baustelle – und das ist gut so. Denn wir von der Rundschau-Familie arbeiten und schmieden ständig an uns selbst, um die Sendung zu optimieren. Früher haben wir Bilder und News aus der Welt, aus Deutschland und aus Bayern geliefert – genau in dieser Mischung! Heute konzentrieren wir uns auf Bayern – oder den bayerischen Blickwinkel bei Weltereignissen. Denn das war und ist der Wunsch der meisten Zuschauer: Weniger Welt, mehr Bayern!

Das Ganze auch nicht meinungsgetränkt von Ego-Moderatoren präsentiert – sondern sachlich und fachlich sauber und streng journalistisch aufbereitet! Wir wollen den Menschen die Fakten und Optionen an die Hand geben – ein Urteil sollen sich unsere Zuschauer dann selbst bilden. Und an Reiz- und Reibungsthemen gäbe es ja momentan genug in der Welt…;-)

In diesem Sinne: Egal obs stürmt oder schneit – die Rundschau steht bereit! Vielen Dank für all die Jahre Treue und kritische Auseinandersetzung – dann auf die nächsten 40 Jahre! Wenn es bis dahin das gute alte Fernsehen überhaupt noch gibt…;-D

Oft genug schicken uns Zuschauer Fotos, wie sie gerade Rundschau gucken. Das ehrt Stefan sehr…;-)
Angekommen im Hier und Heute: Die Rundschau 2019!
Unser jüngster Zuwachs: Sandra!
Die Gesichter stehen nicht in Konkurrenz zueinander – sondern mögen und schätzen sich. Das ist nicht überall so…
Stefan steht im Sendeplan: Die Rundschau läuft heute fast komplett digitalisiert!
Immer wieder eine runde Schau: Stefans Aufzugfahrt in den dritten Stock – wo unser Studio liegt!
Oft bringt Stefan ein tagesaktuelles Tegernseefoto von der Joggingrunde mit. Sieht doch gut aus, oder?
Kurz vor der Sendung nochmal Luft schnappen!
Unser heutiges Roboter-Greenbox-Studio: Die Rundschau ist in der Zukunft angekommen.

Klassenfoto aller Rundschau-Gesichter bei der Pressekonferenz – nur Ursula Heller fehlt leider krankheitsbedingt…;-(
Handkuss am Ende der Sendung: Ein wenig menschelt es immer bei uns – und das ist gut so…;-)

Privacy Preference Center

X