STERNSTUNDEN 2019


event_logos_sternstundenAm 15.12.2019 um 14 Uhr am Sternstunden-Stand auf dem Christkindlesmarkt!

Es ist mal wieder soweit: Der Sternstunden-Stand auf dem Nürnberger Christkindlesmarkt ruft! Am Sonntag, 15. Dezember 2019 von 14 bis 15 Uhr sammelt Stefan für Kinder in Not! Ich sage jetzt schon mal Dankeschön fürs Kommen, fürs Spenden und fürs Herzwärmen…;-)

MÜNCHEN & NÜRNBERG RUFEN!


Der Sternstunden-Tag am 13.12.2019!

Es war ein Freitag, der 13. Das Datum brachte jedoch eine Menge Glück: Viele traurige Kinderaugen dürfen sich in freudige Blicke verwandeln – denn der BR sammelt an nur einem einzigen Tag rund 8,5 Millionen Euro für Kinder in Not ein! Wow, was für eine Leistung! Und alle machten mit – beim großen Sternstunden-Tag des BR! Auch Scheider macht Telefondienst – und darf eine Stunde lang Spenden entgegennehmen. Dabei gabs wirklich zauberhafte Kontakte am Telefon („Mei, des gfreit mi aber, dass ich mal an Promi drankrieg – mia schaung eahna so gern o!“). Und sogar die klemmige IBAN-Nummer haben wir zusammen sicher gestemmt – dann kann das Geld ja in gute Hände fließen!

Immer volle Besetzung: Unsere Spendenzentrale im Funkhaus mit der Spendenuhr…
Jimmy Hartwig und Uschi haben gerade Spender am Apparat: Jetzt Ruhe bewahren und die IBAN-Nummer sauber aufnehmen…;-)
Roman schaltet kurz ins Live-TV – und Stefan darf von der Freude des Spendensammelns erzählen…
Uschi und Stefan am Telefon: Spenden sammeln für Kinder in Not!

RENDEZVOUS IN NÜRNBERG!


Spenden-Sammeln am Sternstunden-Stand am 15.12.2019: Viel Geld – und ein Rendezvous mit dem Christkind!

Wie jedes Jahr lockte auch heuer wieder Lebkuchen-Duft und Glühwein-Hitze auf den Christkindlesmarkt nach „Neambärch“! Stefan fuhr brav mit BOB und ICE nach Nürnberg und klimperte eine Stunde lang am Sternstunden-Stand mit der Spendenbox. Leider hats dazu ordentlich geregnet – aber aber: Am Ende kamen stolze – bitte festschnallen – über 12.500 Euro zusammen! Ok, da war eine Mega-Spende von 10.000 Euro von meinem Oldtimer-Event-Friend Stefan von Heyden mit dabei (Wow und Dankeschön!) und auch jene stolze 2000 Euro von der Physio Praxis Marquardt – aber daneben kamen auch tolle Menschen und legten mal eben ein paar Fuchzger in die Box (Danke Katrin! Danke Kerstin!). Einfach wunnebar, diese Stunde unter herzensoffenen Menschen. Und dann kam auch noch das aktuelle Christkind Benigna vorbei – wir waren alle sofort verliebt! Was für ein zauberhaftes Wesen! Aber auch die früheren Christkinder kamen vorbei – und so wurde es ein grandioses Familientreffen!

Ich hab doch die besten Fans: Juna & Leo fordern ein Autogramm! Aber gerne…;-)
Punkt 14 Uhr fängt es an zu regnen: Doch wer glaubt, das hält mich ab – der irrt! ;-D

FACEBOOK LIVE ALS QUERSCHLÄGER…;-)


Das Rendezvous mit dem Christkind ging auch live bei Facebook über den Schirm. Und fragt mich nicht, warum das im hübschen „Querformat“ erschien… einfach rätselhaft! 😉

Namensvetter Stefan liefert den Hammer des Tages: 10000 Euro mal eben für die Sternstunden! Sage demütig Danke!
An der starken Schulter des Christkindes auch mal anlehnen 😉 Benigna ist wunderbar!
Das Physio-Team Marquardt verkaufte Glühwein und behandelte einen Tag lang umsonst – zack, waren 2000 Euro im Beutel! Großartig! (Foto: Facebook)
Zauberhaft & märchenhaft: Der Christkindlesmarkt von weiter oben!
Autogramm im Regen – immer eine Sache, die schnell verwischen kann…;-)
Unser Sternstundenstand: Hier treffen sich eine Menge Promis!
Katrin (und ihre Mom) spenden jeweils 50 Euro und reisen weit dafür an: Einfach wow!
Mein Honorar für die eine Stunde Sammeln im Regen: Heiße Wörschd mit Kraud und Senf!
Blaue Stunde über dem Markt: Stefans ICE ruft langsam…
Der Handwerkerhof zu Nürnberg: Auch im Regen ein Schmuckstück!

Dankeschön!

Ein dickes Dankeschön auch an Katrin und Alex für die Fotos – genial geschossen und wunderschön anzusehen!

Privacy Preference Center

X