23 KILO WEG! NA UND?

Nicht hungern, nicht quälen. Einfach ein paar Schalter umlegen!

Eines Tages erwachst du. Trägst Du wirklich XXL-Hemden? Und Hosen, die so eng sitzen wie der Sicherheitsgurt eines Testpiloten? Scheider hatte sich ein zweites Standbein als Schokoriegel-Tester aufgebaut. Stop! 109 Kilo – ich fresse einen Besen! Ab sofort Kurswechsel. Scheider hats getan. 23 Kilo in einem Jahr. Ohne Leiden und ohne Zehnkampf. Und das Beste: Jeder kann es! Mit nur drei Regeln…

REGEL 1: Massvoll ab Montag!


Wer immer nur schlemmt – und mal einen Fastentag einlegt – der nimmt nix ab. Es muss genau umgekehrt laufen: Faste viel und schlemme wenig! Bei mir sieht das so aus: Montag bis Freitag essen wie ein Asket – dafür gibts dann am Samstag und Sonntag „freestyle“ – von Pizza über Rotwein bis Tiramisu. Und endlich freut man sich mal wieder so richtig aufs Wochenende!

REGEL 2: Orgien erlaubt!


Und jetzt? Hungern? Die Tapete anknabbern? Schlecht gelaunt der Katze das Futter neiden? Nein nein! Wir regeln das anders: Satt machen auch Äpfel, Gemüse oder Knäckescheiben. Ab sofort lassen wir den Korb Weißbrot beim Italiener links liegen. Schokoriegel oder Wein-Orgien gibts auch nicht mehr – zumindest nicht als „all-you-can-drink-and-eat! Reduziere es soweit wie möglich. Wurst? Weg damit! Leberkäs oder Schweinswürstel null! Und wer sein Essen zu 90 Prozent auf vegetarisch umstellt, bekommt täglich eine Liebeserklärung aus dem Verdauungstrakt. Wenn Dich abends dann der Heißhunger überfällt, iss einfach fünf Äpfel hintereinander. Das ist jetzt keine Sternstunde für Magen und Darm – aber bessere Ware als Snickers & Co. Und vor allem: Du bist satt!

REGEL 3: Die Laufmasche!


Sport? Ja, Sport! Das Abnehmen beschleunigt sich ums Hundertfache, wenn Du versuchst, jeden Tag ein halbes Stündchen im lockeren Dauerlauf zu verbringen. Das bringt den Körper in Schwung, bläst den Kopf durch und verbrennt auch ganz nett Fett.Laufen ist langweilig? Ach was. Pack Dir Deine Lieblingsmusik ins Ohr und kauf Dir schicke Jogging-Klamotten. Beides spornt an! Und Du wirst sehen: Nach drei Wochen brauchst Du das Laufen! Ja, „brauchen“! Du jammerst, wenn mal ein Tag ohne Running vergeht. Und Dein Kardiologe schickt Dich gleich wieder heim: Alles ok!


Perfektes Finish!


Kleiner Zusatz-Tipp noch: Täglich 2 x 15 Liegestütze machen. Dauert zwei Minuten und stählt Deinen Oberkörper dauerhaft. Und: Ist kostenlos im Gegensatz zum Fitness-Studio. Und dann? Nach wenigen Tagen purzeln die ersten Pfunde. Nach wenigen Wochen passen die alten Hosen wieder. Nach wenigen Monaten springst Du wie eine Gazelle durchs Leben. Und nach einem Jahr sind über 20 Fress-Kilos weg. Du fühlst dich wie der Gladiator: Unschlagbar! Und das Beste daran: Das hier ist keine Diät, die nach drei Wochen endet und dann wieder Jo-Jo mit Dir spielt – sondern eine Umstellung der Gewohnheiten. Genau das macht diese Nummer auch so beständig. Und wer soviel Vitalität und Disziplin ausstrahlt, der hat es immer leichter. Privat und im Job sowieso.

Na dann, viel Erfolg beim Pfundeschmelzen!

3 Goldene Regeln

1. MO bis FR

Montag bis Freitag auf Sparflamme essen & trinken. SA und SO gibts dann zur Belohnung all Deine Lieblinge!

2. Streichliste

Keine Wurst, keine Süßigkeiten, kein Alkohol, wenig Fleisch, wenig Weißbrot.

3. Bewegung!

Ein wenig Sport beschleunigt das Abnehmen! Möglichst täglich ein halbes Stündchen locker & leicht laufen! Mit Lieblingsmusik im Ohr.
Wäre auch super: 2 x 15 Liegestützen täglich.

Viel Erfolg! www.scheider.de

Vorher Nachher!

Schau Dir zwischendurch mal ein früheres Foto an – sofort vergeht Dir der Appetit!

Oh wow! Was für ein Michelin-Männchen! Über hundert Kilo rausgefressen und nur noch XXL-Klamotten am Leib. Scheider, reiß Dich zusammen!
Oh wow! Was für ein Michelin-Männchen! Über hundert Kilo rausgefressen und nur noch XXL-Klamotten am Leib. Scheider, reiß Dich zusammen! Und nimm Dir immer so ein Foto zur Hand, wenn sich der kleine Heißhunger mal wieder meldet…;-)
Und plötzlich machen viel mehr Dinge im Leben Spaß! Scheider hält das Gewicht (einigermaßen) nun seit über zehn Jahren...
Und plötzlich machen viel mehr Dinge im Leben Spaß! Scheider hält das Gewicht (einigermaßen) nun seit über zehn Jahren…
Eines Tages zeigt die Waage 109 Sachen. Und Kollegen rufen einem netterweise zu: Na, Dir schmeckts mal wieder, oder?
Eines Tages zeigt die Waage 109 Sachen. Und Kollegen rufen einem netterweise zu: Na, Dir schmeckts mal wieder, oder?
Schluss damit! Ab jetzt keine Diät, sondern ein paar Gewohnheiten über Bord werfen. Leben umstellen. Klingt größer als es ist...
Schluss damit! Ab jetzt keine Diät, sondern ein paar Gewohnheiten über Bord werfen. Leben umstellen. Klingt größer als es ist…
Die Pfunde purzeln und ein Jahr später ist alles ok. Kleidergröße L und locker-flockig durchs Leben wandern...
Die Pfunde purzeln und ein Jahr später ist alles ok. Kleidergröße L und locker-flockig durchs Leben wandern…
Im Fernsehen nur noch nachts zu sehen: Der füllige Scheider! Kinder, wir müssen was ändern!
Nach einem Jahr plötzlich in der Primetime zu sehen: Ein schlanker Mann! Gut so. Und jetzt halten!