TEGERNSEELAUF 2019: 10KM IN BESTZEIT!


Sonntag, 22. September 2019. Ganz Gmund ist auf den Beinen und die Straßen rund um den Tegernsee gesperrt – die Läufer kommen! Und über 5000 folgen dem Ruf beim Schuster Tegernseelauf 2019!

Für Stefan auch psychologisch ein wichtiger Tag: Nach dem Bazillus beim Lauf10 in Wolnzach musste dieses Mal wieder ein stabiler Zehner her! Die Zielmarke hieß: Irgendwas unter 1:10! IUnd siehe da – Volltreffer. Stefan läuft und läuft und läuft und kommt (laut Runtastic) bei 1:06 durchs Ziel! Was für ein Triumph! (und tausend Dank an Kaaaatriiiin für die wunnebaren Foddos!!!)

STARTSCHUSS!


Stefan trainiert vor dem Lauftag eifrig am See…;-)

Trainingstag am Tegernsee: Morgen müssen die 10km sitzen!
Wir müssen noch eine BOB abwarten – dann kanns losgehen! Die Straßen alle gesperrt – mal keine Bundesstraße, sondern eine bunte Straße…;-)
Und wir scharren am Start schon mit den Hufen…;-)
Landrat Wolfgang hält schon mal die Startpistole griffbereit – gleich gehts loooos…
Noch 5 Minuten bis zum Startschuss: Schnell noch ein Selfie abfeuern!
Die Gmunder Bahnhofsmeile: Heute ein großes Stadion!

READY!


And the winner is: Gmund, der Tegernsee und die vielen Sportsfreunde! Sie haben uns angefeuert, uns mit Wasser versorgt und uns im Zieleinlauf gefeiert! Wow, was für ein Event!

BLITZSCHNELL!


Lustiges Get-Together am Start

Die Strecke ist perfetto: Angenehm eben, Wetter passt auch – nur der Verpflegungsstand nach über 7 Kilometern hätte gefühlt ein paar Meter früher kommen können…;-)
Startschuss: Über 5000 Läufer setzen sich in Bewegung – erst nach 10 Minuten ist der letzte auf der Strecke.
Stefan startet durch: Ganz schön hohes Tempo am Anfang – wenn das mal gutgeht…
Die Runner besetzen die Straßen: Auch mal ein schönes Bild vom Tegernsee!
Das Ziel ist in Sicht! Stefan gibt jetzt nochmal Gas…
Und nach dem Laufen zusammenraufen: Große Party am Gmunder Bahnhof!

ZEIT GUT, ALLES GUT!


Der Schnellste war nach 33 Minuten wieder im Ziel (auf der 10km-Strecke). DAS ist ja schon intergalaktisch… Und nicht wenige haben gesagt: Irgendwas unter einer Stunde! Aber für Stefan hieß die Zielmarke: Unter 1:10! Und siehe da – bingo! Sogar besser als gedacht… oder anders gesagt: Eine mittelmäßige Zeit für die Menschheit, eine Bestzeit für den Menschen Stefan! ;-D

Privacy Preference Center

X